Gremien der Thomas-Wimmer-Stiftung

Der Vorstand der Thomas-Wimmer-Stiftung

Jürgen Salzhuber, Vorsitzender

Juergen_Salzhuber_Website

Max von Heckel, stellv. Vorsitzender

Max_von_Heckel_Website

Weitere Mitglieder des Vorstands:

Stephanie Lerf
Dr. Helmut Waldmann
Eleonore Engel

Geschäftsführung:

Horst Reiter

 Mitglieder des Stiftungsrats:

 Hermann Memmel, Vorsitzender des Stiftungsrats

Hermann Memmel„Wer als Kind und Jugendlicher das Anpack’n dieses Mannes mitbekam, die Bewältigung ungeheurer Probleme und seine faszinierende Popularität kann sich der Mitarbeit in einer Stiftung, die den Namen Thomas Wimmer trägt und in seinem Sinne Hilfestellung leistet, nicht entziehen.“

Hermann Memmel war 30 Jahre von 1972 bis 2002 ehrenamtlicher Stadtrat im Münchner Rathaus und 14 Jahre Bayerischer Landtagsabgeordneter von 1994 bis 2008. Er war Wirtschafts- und Sportsprecher seiner Fraktion und nutzte diese Kontakte für vielfältige Förderungen und Unterstützungen sozialer und kultureller Aktivitäten. Vielen ist er als langjähriger Wiesnstadtrat und heutiger Wiesn-Ehrenrat bekannt. Neben der Aufgabe als Vorsitzender des Stiftungsrat ist Hermann Memmel auf der sogenannten vorpolitischen Ebene als Beiratsvorsitzender des Münchner Festring und Vorsitzender der Münchner Schausteller-Stiftung sowie als Gründungsvorsitzender der Freunde des Deutschen Theaters aktiv! Durch seinen Großvater hatte er persönlichen Kontakt zu Thomas Wimmer.

 

Alexander Reissl:

alexander_reisslStadtrat, Fraktionsvorsitzender, Sprecher im Bauausschuss sowie stellv. Sprecher im Ausschuss für Arbeit und Wirtschaft

Geboren am 15.2.1958 in München, 1978-1996 im Bezirksausschuss Moosach, von 1984 bis 1996 BA-Vorsitzender, Mitglied des Stadtrats
seit 1996. Kommunalpolitische Schwerpunkte: Stadtentwicklung und Stadtplanung, Kommunales Bauen, Verkehr, leistungsfähiger Nahverkehr, kommunale Wirtschaft, Daseinsvorsorge, Finanzen.

 

Dr. Klaus Hahnzog:

hahnzog„Ich bin im Beirat der TWS weil die Stiftung sich für psychisch kranke Münchner Bürger einsetzt.“

Klaus Hahnzog war von 1973 – 1982 Kreisverwaltungsreferent und hat in dieser Funktion zum Aufbau der Sozialpsychiatrie in München beigetragen. 1984 – 1990 war er Dritter Münchner Bürgermeister und hatte von 1990 – 2003 einen Sitz im Bayerischen Landtag. Der engagierte Jurist setzt sich unermüdlich für unsere Demokratie und besonders für deren schwächste Glieder ein.

 

Altoberbürgermeister Christian Ude

Christian_Ude_Website“ Schon an der Grundschule haben wir gelernt, wie hilfsbereit und pragmatisch der Wimmer Dammerl beim ‚Ramadama‘ angepackt hat und wie wichtig seine Integrität und Popularität beim Wiederaufbau Münchens war. Deshalb mache ich gerne in der Thomas-Wimmer-Stiftung mit, der es wieder um ganz konkrete Hilfestellungen geht für Menschen, die auf diese Unterstützung wirklich angewiesen sind.“

Christian Ude wurde 1947 in München geboren, war erst Journalist, Rechtsanwalt und Sozialbürgermeister, ehe er 1993 zum Oberbürgermeister Münchens gewählt wurde. Dieses Amt hatte er 21 Jahre lang inne, 8 Jahre lang war er auch Präsident des Deutschen Städtetags.

 

Weitere Mitglieder des Stiftungsrats:

Kurt Damaschke, stellv. Vorsitzender des Stiftungsrats
Verena Dietl
Christoph Frey
Julia Sterzer

Ehemalige Mitglieder des Stiftungsrats:

Dr. Gertraud Burkert
Walburga Hohenadl †
Georg Kronawitter †
Dr. Hans-Jochen Vogel
Isolde Zins